Über mich

„Gibt es schließlich eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?“
Charles Dickens

Meine Geschichte

Die Sehnsucht nach einem Leben voller Abenteuer, Nähe, Verbundenheit und Lebendigkeit zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Im Idyll des Allgäus als Einzelkind aufgewachsen, habe viel Zeit mit mir alleine verbracht, was mich schon früh mit meinem tiefen Fühlen, aber auch mit einem Gefühl der Unzugehörigkeit in Verbindung gebracht hat.

Durch die schwere Krankheit meiner Mutter habe ich früh existenzielle Ängste kennen gelernt, die meine Kindheit und Jugend geprägt haben. Gleichzeitig durfte ich in dieser Zeit auch einige meiner größten Gaben erkennen: eine unbändige Lust am Lachen, meine innere Stärke und die Fähigkeit mich leichtfüßig mit Menschen zu verbinden.

Auf der Suche

Als junge Erwachsene war ich fest entschlossen die Lebendigkeit endlich zu finden und habe sie an vielen Ecken der Welt und Tausenden von Aktivitäten gesucht. Da waren viele Momente der Ausgelassenheit und Freude, doch das schmerzhafte Loch in mir wollte sich nicht schließen. Dieses Loch war es letztendlich, welches mich erst auf den therapeutischen und später auf den spirituellen Weg geführt hat. Ich habe das Gefühl, dass die Verbindung dieser beiden Wege mir im wahrsten Sinne des Wortes „den Arsch gerettet hat“. Endlich konnte ich begreifen, dass ich es bin, die die Verantwortung für mein Leben innehat und ich konnte Zusammenhänge in meinem Leben begreifen, was für mich sehr heilsam war. Ich hatte den Boden unter den Füßen wieder gewonnen und wusste gleichzeitig, dass ich noch mehr möchte: die Freiheit frei zu lieben, mich auszudrücken und Halt, Geborgenheit und Erdung in mir selbst zu finden.

Aufbruch in die Freiheit und Grounded Heart

In den letzten Jahren hat sich mein Leben rasant verändert: Ich habe wunderbare, mutige und inspirierende Menschen kennengelernt, unzählige Seminare besucht und mein Leben so gestaltet, dass ich mich darin wohlfühle.
Im Jahr 2017 habe ich mich dazu entschieden, meinen Job als Sozialarbeiterin zu kündigen und mich neu zu orientieren. Ich war in dieser Zeit mit großen Existenzängsten und Unsicherheiten konfrontiert und manchmal hatte ich das Gefühl, der Boden wird mir unter den Füßen weggezogen. Gleichzeitig konnte ich daran auch enorm wachsen, Halt und Mitgefühl in mir selbst finden und spüren, dass in mir der Wunsch wuchs, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. Ich konnte spüren, dass es Zeit für mich war meine Lebensaufgabe zu leben: Räume der Wärme und Geborgenheit zu schaffen und Menschen mit Humor, Herzlichkeit und göttlichen Anbindung, dabei zu begleiten ihr Potenzial zu leben und in die Liebe zu kommen.
In meiner Heilarbeit möchte ich Geist, Körper und Seele miteinander verbinden. So habe ich zunächst eine Massageausbildung und Reikikurse absolivert und später Theta Healing gelernt.
Ich liebe es mich mit Worten auszudrücken und andere Menschen damit zu berühren. Um all das miteinander zu verbinden, habe ich Grounded Heart gegründet. Ein so junges Pflänzchen groß zu ziehen, erfordert viel Geduld und Konsequenz, welche nicht unbedingt zu meinen Lieblingsdisziplinen gehören und so wachse ich mit meinem Pflänzchen gleich mit.
Mich erfüllt es mit großer Freude mich für diesen Weg entschieden zu haben und ich bin zutiefst dankbar für all die wunderbaren Menschen, denen ich darauf begegne, die mich unterstützen und berühren und ich bin voller Vorfreude und Neugierde, was noch kommen mag. Ich freue mich von ganzem Herzen, dass Du zu mir gefunden hast.

Deine

assinatura

Photoshoot Lud.Nad.Sus-1620

Meine Ausbildungen und Erfahrungen

  • Theta Healing Basic DNA und Advanced DNA bei Kerstin Meineke in Hamburg
  • Massagetherapeutin in ganzheitlicher Massage und Tiefengewebsmassage bei Frali Venner und June Franziska Clari in Berlin
  • Reiki Grad I und II bei Adrian Ottiger in Luzern/ Schweiz
  • Schamanisch- systematische Aufstellungsarbeit bei dem Schamanen Daniel Aytreu
  • „Frauenpower“-Workshopreihe bei Susanne Hühn
  • „Werkzeuge zur Heilung des Inneren Kindes“– Seminar bei Susanne Hühn
  • Kennenlernen des tantrischen Wegs bei Michaela Kühn
  • Grinbergtherapie bei Petra Raekke in Berlin
  • Unzählige Selbsterfahrungsseminare in den Bereichen Selbstliebe, Schattenarbeit, Radical Honesty
Sonstige Qualifikationen
  • Studium der Sozialen Arbeit an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin
  • mehrjährige Arbeitserfahrung in den Bereichen der Gemeinwesenarbeit, Arbeit mit Geflüchteten und in Non-Government-Organisationen