Über mich

Wer bin ich?

Ich bin Susanne, geboren 1990 im idyllischen württembergischen Allgäu mit Blick auf die Alpen und sanften Hügeln soweit das Auge reicht. Astrologisch betrachtet bin ich Stier (fast noch Widder) im Aszendenten Waage. Ich habe keine Geschwister und bin als Einzelkind aufgewachsen- und ja an manchen Stellen erfülle ich hier auch die Klischees ;).

Seit ich denken kann, fasziniert mich nichts mehr als das Mensch-Sein und ich habe deshalb schon früh begonnen, mit Menschen zu arbeiten.

Seit ich 18 Jahre alt bin, arbeite ich in Einzel-und Gruppenkontexten mit Menschen zusammen und habe hier stets die Absicht, mein Gegenüber in seinem größten Potenzial zu erkennen und zu fördern. Ich bin eine begeisterte Forscherin des Lebens, möchte begreifen, warum wie was passiert und die Spiritualität hat mir hier eine unendlich reiche Welt eröffnet.

In mir sprudelt eine tiefe Quelle von Freude, ganz im Sinne des Stiers liebe ich „das gute Leben“ und ein Hauch von Luxus, ich lache gerne, begegne Menschen neugierig und offen, habe das Tanzen für mich entdeckt und schaue gerne konstruktiv und positiv auf die Dinge.

Genauso kenne ich aber auch die Gefühle von Selbstmitleid, Erschöpfung und Einsamkeit, mich fremd und unzugehörig in der Welt zu fühlen. Nach einer teils traumatischen Kindheit und Jugend, war ich sehr klar dazu aufgerufen, meine kindliche Bedürftigkeit zu erlösen, Halt und Geborgenheit in mir selbst zu finden und zu lernen dem Leben wieder zu vertrauen. Das ist mein Weg, den ich seit vielen Jahren gehe.

Durch die Bewusstseinsarbeit und das Erkennen meines Potenzials, konnte sich mein Leben neu entfalten und ich spürbar stabiler, ganzer und lebendiger werden. Es ist mir ein Herzensanliegen, diese Erfahrungen weiterzugeben und zu teilen.

Meine Spiritualität bildet die Grundlage meines Seins, ich glaube daran, dass meine Seele hier ist, um bestimmte Erfahrungen zu machen und, dass ich dabei auf höchster Ebene unterstützt werde.

Ich spüre schon seit ich ein Kind bin, eine große Sensitivität und Weisheit und habe im Laufe der Jahre mein Hellwissen- und meine Hellsichtigkeit und meine Gabe zu berühren, weiter entwickelt. Selbst als Heilerin zu arbeiten und auf meine ganz eigene Art und Weise, Menschen zu begleiten, hat sich mir als ein logischer Schritt eröffnet und ich bin glücklich, ihn gegangen zu sein.

Themen, die mich ganz besonders begeistern und berühren, sind: die Erlösung des Inneren Kindes, Geborgenheit zu finden, destruktive Beziehungsmuster zu lösen, Weiblichkeit zu leben, Berührung zu leben, Nähe zu erfahren und den eigenen Raum kraftvoll und authentisch einzunehmen.

Ich lebe und arbeite in Berlin. Hier her zu kommen, war einer der besten Entscheidungen meines Lebens und ich könnte meine Seele dafür knutschen, dass sie mich hierher geführt hat ;). In Kreuzberg habe ich unterm Dacht meine Heimat (für jetzt) gefunden.

2017 habe ich nach Monaten der Erschöpfung meine Stelle als Sozialarbeiterin gekündigt , verschiedene Ausbildungen begonnen und Grounded Heart gegründet.

Damit zeige ich mich heute der Welt.

 

Photoshoot Lud.Nad.Sus-1926

Meine Ausbildungen und Erfahrungen

2010- 2015: Studium der Sozialen Arbeit an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin

2016: Ausbildung Reiki Grad I und II bei Adrian Ottiger in Luzern/ Schweiz

2017: Ausbildung als ganzheitliche Massagetherapeutin bei Frali Venner und June Franziska Clari in Berlin

2017: Schamanisch-systemische Aufstellungsarbeit bei Daniel Ayreu in Berlin

2017: Tantrische Selbsterfahrung bei Michaele Kuhn

2017: Theta Healing Basic und Advanced bei Kerstin Meineke in Hamburg

2018: Dreiteilige Workshopreihe zur Heilung der weiblichen Kraft bei Susanne Hühn

2019: Werkzeuge zur Heilung des Inneren Kindes bei Susanne Hühn

 

Mein eigener Weg der Heilung

Mehrjährige tiefenpsychologische Einzel- und Gruppentherapie

Körperbasierte Grinbergtherapie bei Petra Raecke in Berlin

Geistig-energetische Heilungsitzungen bei Awen Lucia

Unzählige Selbsterfahrungsseminare in den Bereichen Selbstliebe, Schattenarbeit, Radical Honesty

Berufliche Erfahrungen

Mehrjährige Arbeitserfahrung in der Arbeit der Gemeinwesenarbeit, Arbeit mit Geflüchteten und in Organisationen für Fairen Handel und Demokratiestärkung

Photoshoot Lud.Nad.Sus-1910

 

„Ich öffne mich dem Leben, indem ich dem Weg der Freude folge.“