Heilungsritual: (Familiäre) Verstrickungen lösen und die Herzverbindung stärken

Bestimmt kennst du das auch: Nichts trägt so viel Triggerpotenziale in sich, wischt so schnell das „spirituell“ Gelernte vom Tisch und bringt verdrängte Gefühle an die Oberfläche, wie die eigene Familie. Hier zeigen sich die noch ungelösten schwarze Flecken: Wunden der unerfüllten Bedürfnisse, des sich nicht gesehen, nicht erkannt fühlen, kindliche Muster aus Wut und Hilflosigkeit.

Bei mir verändert sich gerade das ganze familiäre System. Meine Großmutter zieht in ein Pflegeheim, es gibt viel zu tun, insgesamt herrscht eine latente Überforderung mit den Aufgaben und deren Verantwortlichkeiten. Diese Veränderungen holen bei mir alte Gefühle an die Oberfläche: Ich fühle mich klein und hilflos, wünsche mir, dass jemand sich auch für mich sorgt, bin wütend und fühle mich zu jung für die Aufgaben, mein Herz verschließt sich. Themen des inneren Kindes, ganz klar. Endlich fällt es mir wie Schuppen von den Augen, was es hier braucht, ist die Liebe. Besonders zu meiner Großmutter spüre ich unter den ganzen Gefühlen eine starke Herzverbindung.

Verstrickungen und Abhängigkeiten zu lösen, bringt Klarheit ins System, das Herz kann sich wieder öffnen und die Liebe wieder fließen. Heute nehme ich dich mit auf diese Reise, sodass du das Ritual auch für dich selbst durchführen kannst. Das Ritual kannst du auch jedem anderen Menschen, mit dem du etwas lösen möchtest.

Das Ritual

1.) Schaffe Dir einen ruhigen und geschützten Raum und tune Dich ein

Zuallererst nehme mir bewusst Raum und ungestörte Zeit für mich, d.h. Handy aus! Für mich ist abends ein guter Zeitpunkt, aber nicht kurz vor dem Zubettgehen, das wühlt mein System zu sehr auf.

Ich setze oder lege mich entspannt hin, atme tief ein und aus und spüre dabei bewusst meinen Bauch und meine Beine. Ich verbinde mich mit dem Göttlichen, stelle mir vor, wie ich in weißes kosmisches Licht gehüllt bin und rufe meine Spirits (Engel, Krafttiere, Meister*innen, Göttinnen) zur Unterstützung herbei. Ich atme in dieses Gefühl der Geborgenheit hinein und bitte um liebevolle und klare Führung.

2.) Bitte deine Familienmitglieder energetisch in den Raum

Ich bitte nun die Familienmitglieder in den Raum, mit denen ich arbeiten möchte. Dieses Mal bitte ich meine Eltern und meine Großeltern mütterlicherseits herbei. Ich stelle mir vor meinem inneren Auge vor, wie die vier in einem Halbkreis vor mir stehen. Intuitiv entscheide ich, dass es heute ansteht, mit den Frauen der Familie, sprich mit meiner Mutter und meiner Großmutter zu arbeiten. (Bei dieser Arbeit spielt es keine Rolle, ob ein Mensch schon verstorben ist oder nicht, energisch kann er durchaus anwesend sein.)

Ich stelle mir vor meinem inneren Augen vor, wie meine Großmutter und ich uns gegenüber stehen. Zur Unterstützung, bitte ich auch ihre Spirits um Unterstützung.

3.) Lass alle Bedürfnisse zurück fließen

In engen Beziehungen passiert es schnell, dass (unerfüllte) Bedürfnisse ausgetauscht werden. Oftmals nehmen wir schon als Kinder, die Bedürfnisse unserer Eltern auf- oder hüten deren innere Kinder. Diese Bedürfnisse geben wir nun zurück, denn das ist nicht unsere Aufgabe, diese zu tragen.

Ich entscheide mich nun also alle Bedürfnisse, die ich von meiner Großmutter übernommen habe, zurückfließen zu lassen.

Ich spreche folgenden Satz:„Es ist nun angewiesen, dass alle Bedürfnisse, die ich von meiner Großmutter übernommen habe, alle Anteile des Inneren Kindes, alle Seelenanteile vollständig zu ihr zurückfließen. Zeige mir, wie es geschieht jetzt. Es ist vollbracht, es ist vollbracht, es ist vollbracht. Danke.“

Ich spüre in mich hinein, was sich in meinem System bewegt und wie lange der Prozess dauert. Ich beobachte, wo aus meinem Körper es herausfließt, oft sind es auch bestimmte Körperbereiche wie in etwa die Schultern oder der Bauch. Es kann ganz schnell dauern oder eine längere Zeit. Ich gebe mich dem Prozess hin.

4.) Trenne die dunklen Schnüre

Als nächsten Schritt, trenne ich die dunklen Schnüre der Abhängigkeit, der Verstrickung, die uns noch aneinander binden. Ich bitte hierzu Erzengel Michael mit seinem Schwert der Klarheit, um Unterstützung. Wenn du nichts mit Engeln anfangen kannst, verstehe ich das gut. Alternativ kannst du auch einfach die Energie der kosmischen Klarheit herbeirufen. Hier spreche ich folgenden Satz „Erzengel Michael/ Energie der kosmischen Klarheit, es ist nun angewiesen alle destruktiven Schnüre und Verstrickungen, alle Schwüre und Gelübde zwischen mir und meiner Großmutter vollständig zu durchtrennen und zu lösen.“. Auch hier spüre ich wieder wie lange der Prozess dauert und beende ihn dann.

Ich fühle bewusst in mich hinein: Wie fühlt sich mein System an? Befreit? Erleichtert? Klarer? Kann ich mich wieder selbst spüren?

5.) Stärke die Herzverbindung

Ich lasse die Qualität der Liebe von mir zu ihr fließen und spüre, wie ein Austausch entsteht. Ich spüre eine Wärme und wie mein Herz weit wird.

Wenn die Herzverbindung fließt, wird mir immer klar: Diese Verbindung ist die Wesentliche. In mir kommen Bilder von liebevollen Erinnerungen hoch, in denen wir einander nah und verbunden waren und ich kann wahrnehmen, dass ich neben „Lernaufgaben“, auch ganz wunderschöne Qualitäten von meiner Familie mitbekommen habe.

Was mir immer klarer wird: Es gilt wirklich ganz und gar in Frieden mit meiner Familie zu kommen, die Wunden zu heilen und die Geschenke dankbar anzunehmen. Dann bin ich wirklich frei in diesem Leben, mich zu entfalten, zu lieben, Gemeinschaft zu erfahren.

Wenn du Fragen hast, schreibe mir sehr gerne.

Und, wenn du dir für den Prozess Unterstützung brauchst, bin ich von Herzen gerne für dich da. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass gerade, wenn es in die Tiefe geht, eine Begleitung sehr wertvoll ist.

Von Herzen

Deine

 assinatura

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s